Hagen-Haus Nendeln auf Briefmarke

Archiv

Liechtensteiner Volksblatt, 20. Oktober 2015

«s’Hagen-Huus z’Nendla» im Fokus

NENDELN – Am  Freitag wird in der Aula der Primarschule Nendeln erstmals der Film «s’Hagen-Huus z’Nendla» präsentiert. Türöffnung ist um 18.30 Uhr.
Das «Hagen-Huus» an der Feldkircherstrasse in Nendeln wurde 1837 von Baumeister Joseph Anton Seger aus Vaduz im Auftrag von Alois Schlegel und Dominik Öhri erbaut.  >>weiterlesen

LieZeit, 20. Oktober 2015

s’Hagen-Huus z’Nendla – Einladung zur Film-Erstaufführung in Nendeln

s’Hagen-Huus z’Nendla wurde 1836/37 erbaut und dient von 1864 bis 1912 als K&K -Postexpeditionsstelle. Am kommenden Freitag zeigen Filmemacher Klaus Schädler und Walter Matt einen Dokumentarfilm über dieses historisch wertvolle Gebäude im Unterland. Aula, Primarschule Nendeln, Dauer 30 Minuten, Einstimmung von Christof Matt.  >>weiterlesen

Liechtensteiner Vaterland, 2. September 2015

Doku über s´Hagen-Huus z´Nendla

Fachleute sind sich einig: Das «Hagen-Haus» in Nendeln ist eines des bedeutendsten und schützenswertesten Gebäude im Liechtensteiner Unterland. Vom Verfall des seit über 27 Jahren leer stehenden Haus handelt der soeben fertiggestellte Film «s´Hagen-Huus z´Nendla».  >>weiterlesen